COVID-19 MASSNAHMEN

Corona ÖFFNUNGSVERORDNUNG Ab 10.6.2021

(Auf Verordnung der Regierung)

Corona Öffnungsverordnung

Registrierungspflicht beim Eintritt

3-G-Regel Zutritt haben nur Getestete, Geimpfte, Genesene.

Für die Richtigkeit des vorgezeigten Tests haftet der Überbringer.

Geimpfte Ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung darf man ohne Test überall rein, aber nur drei Monate. Der zweite Stich verlängert den Gültigkeitszeitraum um sechs Monate.

PCR-Tests sind 72 Stunden gültig. Ebenso Gurgel-Selbsttests mit Auswertung im Labor.

Antigen-Tests etwa aus Teststraßen oder Apotheken gelten 48 Stunden. Antigen-Selbsttests, die mitgefilmt und in einem Datensystem erfasst werden, sind 24 Stunden ab Probenentnahme gültig.

Selbsttests (von zu Hause mitgebracht!) vor Ort, werden einmaliges Betreten von Sportstätten, Betriebsstätten, Restaurants, Hotels, Veranstaltungen ermöglichen.

Genesene sind für sechs Monate von der Testpflicht befreit.

Antikörper-Tests Neu: ein Nachweis über Antikörper zählt für drei Monate

FFP2 Maskenpflicht für Erwachsene Indoor ausgenommen an den Tischen.

Kinder ab 6 Jahren MNS beim Eintritt, in der Garderobe und auf dem WC

Gastronomie indoor Pro Tisch maximal acht Personen zuzüglich ihrer minderjährigen Kinder (oder minderjährigen Kindern, gegenüber denen diese Personen Aufsichtspflichten wahrnehmen). Essenskonsum ist nur an den Tischen erlaubt. Mitgebrachte Speisen und Getränke sind nicht erlaubt, ausgenommen Obst, Gemüse, Allergiker- und Babynahrung.

Gastronomie outdoor max. 16 Personen zuzüglich ihrer minderjährigen Kinder oder minderjährigen Kindern, gegenüber denen diese Personen Aufsichtspflichten wahrnehmen. Bei Aufenthalt über 15 Minuten Registrierungspflicht.

Gastronomie generell Verringerung des Mindestabstandes zwischen Besuchergruppen auf einen Meter. FFP2-Maske für Gäste außer am Platz.

GEBURTSTAGSPARTYS AUF ANFRAGE UNTER office@familyfun.at

Bitte befolgt die Anweisungen unserer Mitarbeiter, sie sind für eure Sicherheit da!